Baumschule Lorenz von Ehren mit neuen Standorten

22. Dezember 2017

Kundenservice und Kundenbindung ist nicht nur eine Frage der Höflichkeit, sondern auch der Präsenz und Erreichbarkeit. Und genau hier setzt die Baumschule Lorenz von Ehren an und errichtet bundesweit neue Standorte. Im September 2017 wurde in Süddeutschland der Schaugarten in Gilching bei München eingeweiht und aktuell in Bau ist der Schaugarten Düsseldorf.

“Schauen, wie es wächst” – Die Baumschule Lorenz von Ehren weihte im September 2017 den neuen Schaugarten bei München ein. Foto/Quelle: LVE

„Mit vier Präsenzen sind wir in Norddeutschland bereits sehr gut vertreten“ sagt Bernhard von Ehren, geschäftsführender Gesellschafter der Baumschule Lorenz von Ehren, „doch darüber hinaus sind wir an unserem Anspruch gemessen, unterrepräsentiert. Das ändern wir nun sukzessive und haben in der Münchener Region begonnen.“

Der Schaugarten München ist aktuell 5.000 Quadratmeter groß und dient zudem als Verkaufs- und Beratungszentrum. Damit ist er die Anlaufstelle für Landschaftsarchitekten und Garten- und Landschaftsbauer aus Süddeutschland, Österreich und der Schweiz. Aktuell laufen die Baumaßnahmen für den Schaugarten Düsseldorf, womit die Baumschule auch im Westen der Bundesrepublik eine Regionalpräsenz aufbaut. Weitere Standorte, so etwa in Stuttgart, sind bereits in der fortgeschrittenen Planungsphase. Bisherige Standorte in Norddeutschland sind neben dem Hauptsitz in Hamburg die Standorte Bad Zwischenahn, Schaugarten im „Park der Gärten“ in Bad Zwischenahn und Rellingen in Schleswig-Holstein.