Gebogene WPC-Dielen von Trex

22. Juli 2017

Wer bislang eine Terrasse plante, der musste im wahrsten Sinne des Wortes oft um die Ecke denken. Das Unternehmen Trex bietet in Deutschland nun auch WPC-Dielen als “Custome-Curve-Variante” an. Die individuell gebogenen Boards eröffnen vollkommen neue Möglichkeiten bei der Gestaltung von Außenflächen. Unter anderem lassen sich die Dielen den Rundungen von Pools, Haus- und Gartenmauern oder Wegen anpassen und erlauben künstlerische Akzente in der Fläche.

Mehr Individualität durch Kombination: Die verschiedenen Farbtöne (hier Spiced Rum und Lava Rock) der Trex-Dielen machen es möglich. Fotos: Trex
Die gebogenen DIelen gibt es im Standardradius oder nach individuellen Vorgaben.

CustomCurve-Boards werden aus normalen Trex-Dielen hergestellt und sind wie diese dank einer speziellen Ummantelung ebenso pflegeleicht und jahrzehntelang haltbar. In geringer Menge vorproduziert und damit relativ kurzfristig verfügbar sind Boards mit und ohne Nut mit einem Radius von 2.600 Millimetern außen und 2.460 Millimetern innen. Darüber hinaus sind individuelle gebogene Sonderbestellungen auf Basis von Schablonen möglich. Alle CustomCurve-Dielen werden in einer Länge von 2.100 Millimetern geliefert.Die verschiedenen naturnahen, gemaserten Edelholzdekors, in denen die Produkte verfügbar sind, sind miteinander kombinierbar. Ein Recycling-Materialanteil von über 95 Prozent schont Ressourcen und macht die Dielen sehr umweltfreundlich.

Die CustomCurve-Dielen können bei allen Händlern bestellt werden, die Trex führen. Die individuelle Formgebung erfolgt in Deutschland bei dem deutschen Vertriebspartner von Trex, der Firma Ultsch GmbH. Hier werden die Dielen in einer speziellen Maschine erwärmt und in die gewünschte Form gebracht. Das abgekühlte Board behält dauerhaft seine Form und kann auf die benötigte Länge gekürzt und montiert werden.
Alle Trex-Dielen vereint eine extrem robuste, fest mit dem massiven Dielenkern verbundene Ummantelung aus neun verschiedenen Komponenten. Sie ermöglicht nicht nur den sehr realistischen Holz-Look, sondern schützt die Dielen auch von drei Seiten gegen alle Witterungsbedingungen sowie gegen Kratzer und Verschleiß. Die Produkte verziehen sich nicht, verblassen, verflecken und schimmeln nicht und werden nicht morsch.
Eine gelegentliche Reinigung mit Seife und Wasser reicht, damit die Dielen auch nach Jahrzehnten wie neu aussehen. Sein Vertrauen in seine Produkte untermauert Trex mit einer Garantie von 25 Jahren gegen Fleckenbildung und Verfärben bei privater Nutzung.
Die umweltfreundliche WPC-Mischung, aus der die Trex-Dielen überwiegend bestehen, enthält unter anderem Hartholz-Sägespäne aus kommerziellen Anwendungen sowie Polyethylen-Kunststoff, der zum Beispiel von Verpackungsfolien und Einkaufstüten zurückgewonnen wird. Dank der Verwendung von Recycling-Materialien müssen für Trex-Dielen keine Bäume gefällt werden. Außerdem landen jährlich über 180 Millionen Tonnen weniger Kunststoff- und Holzabfälle auf Mülldeponien.
Mit ihren Eigenschaften erfüllen die Trex-Produkte die Anforderungen vieler Planer und Grundstücksbesitzer besser als Vollholz- und herkömmliche WPC-Lösungen, die typischerweise weniger beständig sind, deutlich mehr Pflege benötigen und die Umwelt stärker belasten.
Außer für Terrassen und Wege eignen sie sich auch ausgezeichnet für Bereiche rund um Pools und Teiche. Außerdem sind sie – wie zahlreiche Referenzobjekte zeigen – eine gute Lösung für kommerzielle und kommunale Außenanlagen. So finden sie unter anderem in Restaurants und Hotels, Parks, Marinas und Freibädern Verwendung. Ihre Splitterfreiheit und Fleckenresistenz machen die Dielen ideal für Kinder, Haustiere und Kochevents.